Volle Halle bei den 3. Wendener Schulmeisterschaften

Talente an der Platte zeigten ihr Können

(von Jürgen Dzuballe)

Viel Spaß hatten zahlreiche tischtennisbegeisterte Schülerinnen und Schüler bei den 3. Wendener Schulmeisterschaften im Tischtennis. Die beiden Vorsitzenden der Tischtennisclubs Gerlingen und Wenden, Uli Schneider und Helmut Rosenberger, die die Veranstaltung ins Leben gerufen hatten, freuten sich über den großen Zulauf. „ Die 3. Wendener Schulmeisterschaft hat ihr Ziel voll und ganz erreicht! Es sollte allen, die mitgemacht haben, ganz viel Spaß machen und das hat es offensichtlich. Dies trifft auch für die beiden Vereine zu, die die Ausrichtung übernommen haben“, so Helmut Rosenberger.

Schon während der Begrüßung fieberten die Jungen und Mädchen ihrem Einsatz an der Platte entgegen. Aufgeregt waren aber auch die Zuschauer, Eltern, Großeltern, Verwandte und Geschwister auf den Rängen, die auf den Startschuss warteten.

Und das Warten hatte sich gelohnt. Die „Fans“ freuten sich über teilweise beachtliche Leistungen der Kinder an der Platte. „Ein Großteil der Spielerinnen und Spieler hatte den Schläger nicht zum ersten mal in der Hand“, sah Trainer Andreas Warnecke sofort.

Die Ballkünstler, die eine Niederlage hinnehmen mussten, versuchten die beiden Organisatoren Marco Schröder und Leon Fassbinder Wendens zu trösten und wieder aufzubauen. Immer wieder ermunterten sie die Akteure und spornten sie zu Höchstleistungen an. Zum Schluss waren sich alle Verantwortlichen der beiden Tischtennisvereine Gerlingen und Wenden einig: „Wir haben hier tolles Tischtennis  und begeisterte Kinder gesehen, wir freuen uns schon auf die 4. Wendener Schulmeisterschaft“.

Nach dem schweißtreibenden und kräftezehrenden Turnierverlauf standen am  Nachmittag die Sieger und Platzierten fest.

Klasse 3 und 4 Einzel Jungen

  1. Kevin Seitzew
  2. Nino Matheis
  3. Tom Luca Kneuper

Klasse 3 und 4 Team Jungen

  1. David Keseberg/Tom Luca Kneuper
  2. Kevin Seitzerw/Julian Keseberg
  3. Nino Matheis/Lucas Arns

5. Klasse Einzel Jungen

  1. Patrick Garz
  2. Nevio Matheis
  3. Felix Schneider
  4. Elias Habermann

5. Klasse Einzel Mädchen

  1. Hema Halkawt
  2. Fatma Abdulrahman
  3. Nisa Yildiz

5. Klasse Mannschaft

1 SGO 5c (Felix Schneider, Luca Scheele, Philipp Kirsch, Philipp Sondermann)

2 SGO 5c2 (Hazar Donekli, Nazer Almohammad, Patrick Garz)

3 SGO 5c1 (Julia Niklas, Laura Schneider, Clara Dubratz, )

5. Klasse Mädchen Mannschaft

1 SGO 5c1 (Julia Niklas, Laura Schneider, Clara Dubratz)

2 SGO 5d  ( Benaja Habermann, Lina Holterhof, Evelyn Wagner)

3 SGO 5acd (Hema Halkawt, Fatma Abdulrahman, Nisa Yildiz)

 

 

Klasse 6 und 7 Einzel Jungen

 

  1. Lukas Herliz

2 .Nevio Matheis

  1. Tobias Nöll

 

Klasse 6 und 7 Doppel Jungen

 

  1. Tobias Nöll/Nevio Matheis
  2. Lukas Herliz/Elias Habermann