Gesamtschüler erkunden das Rathaus

(von Svenja Hillmann)

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag war das Wendener Rathaus fest in der Hand der 5. Klassen der Gesamtschule Wenden. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern erkundeten die Schülerinnen und Schüler das Rathaus vom Keller bis zum Dach und lösten die kniffligen Aufgaben der neuen Rathausrallye. So mussten sie beispielsweise herausfinden, wie viel Wasser im Tank der Sprinkleranlage ist, was alles im Archiv aufbewahrt wird und welche Fundstücke im Fundbüro abgegeben worden sind. Außerdem hatten sie Fragen für Bürgermeister Bernd Clemens vorbereitet, der jeder Klasse eine Stunde lang Rede und Antwort stand und den Schülern unter anderem erklärte, wo welche Fraktion im Gemeinderatssaal sitzt, welche Aufgaben er als Bürgermeister hat und wie sein Arbeitstag aussieht.

 

Alles in allem ein gelungener Tag, bei dem die Schülerinnen und Schüler viel über die Gemeinde Wenden, den Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung gelernt haben. Der Besuch des Rathauses und die Rathausrallye gehört zum Projekt „Demokratie lernen“ der Gesamtschule und soll künftig jedes Jahr stattfinden.