Der Abschlussjahrgang zu Besuch bei den MMC Studios in Köln

Nachdem die Abschlussprüfungen für den 10. Jahrgang der Gesamtschule Wenden absolviert worden sind, konnten nun die Schülerinnen und Schüler einen angenehmeren Tag ihres Schullebens am Mittwoch genießen. Somit ging es für den kompletten Jahrgang zu den Kölner Filmstudios, für viele war dies die erste Begegnung mit dem Thema „Filmen und Technik“.Die privat geführte MMC verfügt mit dem Coloneum über eines der größten und modernsten Studiogelände Europas und ist somit einen Besuch wert.

Mit dem Zug ging es dann für die Schülerinnen und Schüler nach Köln in die Film & TV Studios wo sie dann eine anderthalbstündige Führung durch die verschiedenen Bereiche erwartete. In Kleingruppen haben sie nicht nur das kleinste Studio des Geländes erkundet, sondern konnten auch diverse Drehorte zweier berühmter Daily Soaps besuchen. Neben der Drehorte wurden ihnen Tipps und Tricks verraten, die beim Filmen einer Show oder Sendung angewandt werden, sodass viele überraschende Gesichter das Gelände im Anschluss verlassen haben. Nach diesem sehr informativen Input ging es dann für die Schülerinnen und Schüler in die Kölner Innenstadt und im Anschluss zurück in die Heimat. Der Jahrgang hat trotz der hohen Temperaturen den Ausflug für sehr gut befunden, sodass dieser gewiss im kommenden Schuljahr für den Abschlussjahrgang wiederholt werden wird.