5. Klassen besuchen den Bürgermeister

Schüler erobern das Rathaus

Wenden. Bereits zum zweiten Mal hatten die 5. Klassen der Gesamtschule Wenden in diesem Jahr die Gelegenheit das Rathaus, die Verwaltung und natürlich den Bürgermeister kennenzulernen. Im Rahmen des Projektes „Demokratie lernen“ ging es dabei bei der Rathausrallye treppauf, treppab. So musste unter anderem herausgefunden werden, wie viele Fenster und Treppenstufen das Rathaus hat, wieviel Liter Wasser die Sprinkleranlage fasst, aber auch welche Fraktionen dem Rat angehören, welche Urkunden man im Standesamt bekommen kann und wie viele Ortsteile die Gemeinde Wenden hat.

Unterbrochen von einer Frühstückspause zur Stärkung ging es dann zum Bürgermeister, der die Fragen der jungen Bürger beantwortete. So wollten sie beispielsweise wissen, ob es neue Spielgeräte an der Schule geben könnte oder die Skaterbahn auf dem Dorfplatz vergrößert werden könnte.

Zum Abschluss wurden dann die Ergebnisse der Rallye gemeinsam besprochen und bevor es zurück zur Schule ging, durften sich die Kinder noch ein Eis zur Erfrischung gönnen.